Kantonswappen

Holz als Energieträger

Den erneuerbaren Energien gehört die Zukunft. Fossile Energiereserven gehen zur Neige, die hohen Energiepreise und der Klimawandel rücken alternative Energien zunehmend ins Zentrum des Interessens. Holz ist nach Wasserkraft der wichtigste erneuerbare und einheimische Energieträger. Er wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Die Holzmenge in der Schweiz reicht aber noch für dreimal mehr Nutzer als es heute sind, ohne dem Wald zu schaden. Holz ist CO2 neutral, es bindet während des Wachstums gleichviel Kohlenstoff, wie es bei der Verbrennung ausstösst. Ausserdem müssen bei einheimischen Energieträgern keine langen Transportdistanzen zurückgelegt werden.

Mehr Infos:

Bundesamt für Energie - Thema Holzenergie

Holz - ein wandlungsfähiger Energieträger

Energieantworten